Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Ausgeglichen im Berufsalltag

Der aktive Umgang mit körperlichen Belastungen im Beruf

- Praktische Umsetzung der Neuen Rückenschule in Betrieben

 

Im alltäglichen Arbeitsablauf schleifen sich häufig ungünstige Bewegungs- und Verhaltensmuster ein. So werden vorhandene ergonomische Möglichkeiten oft gar nicht genutzt, z.B. werden Stühle im Büro nicht eingestellt oder in Werkstätten liegen die Tragehilfen in der Ecke.

Ein professioneller Blick von außen auf die Arbeitssituationen und eine Beratung hinsichtlich ergonomischer Arbeitsplatzgestaltung, Arbeitsorganisation und Pausengestaltung, gibt den Anstoß sich aktiv mit dem eigenen Arbeitsplatz auseinanderzusetzen. Durch gemeinsame Überlegungen und Umgestaltungen werden die Arbeitnehmer selbst zu Experten in Bezug auf ihren Arbeitsplatz. Die Vermittlung allgemeiner theoretischer und praktischer Grundlagen zum Thema körperlicher Belastungen und das Einüben von Ausgleichsübungen ermöglichen den Teilnehmern ihre Bewegungs- und Verhaltensmuster kritisch zu beobachten und gegebenenfalls zu verändern. Dieses geht natürlich über die Arbeitssituation hinaus und in diesem Zusammenhang wird auch die Wechselwirkung zwischen körperlichen Beschwerden und Stress verdeutlicht.